AKTUELLE TERMINE
>>1. Elternabend an der WS Pöttmes, Di, 21.11., 17:00 - 20:00
>>IHK-Abschlussprüfung (Industrie), Di, 28.11., 08:00 - 12:00
>>IHK-Abschlussprüfung (Industrie/Büro), Mi, 29.11., 08:00 - 17:00
>>2. Elternabend an der WS Pöttmes, Mi, 28.02., 17:00 - 20:00
slider6 slider7 slider8 slider9 slider10 slider11 slier12 slider13

 

Wirtschaftsschule Pöttmes

Die Wirtschaftsschule Pöttmes ist eine dreistufige Wirtschaftsschule unter Leitung der Beruflichen Schulen Wittelsbacher Land.


Unsere staatliche Wirtschaftsschule Pöttmes ist ein Modellkooperationsprojekt der Mittelschule Pöttmes (Schulverband Wittelsbacher Land Nord) und den Beruflichen Schulen Wittelsbacher Land in Aichach. Unsere Schüler/innen können bei uns den Wirtschaftsschulabschluss - also die Mittlere Reife - erwerben. Derzeit besuchen etwa 60 Schüler aus den Landkreisen Aichach und Neuburg-Schrobenhausen unsere Schule.


Die 3-stufige Wirtschaftsschule in Pöttmes beginnt mit der 8. Klasse, welche dazu dient die Schüler/innen mit der Arbeitsweise in der Wirtschaftsschule vertraut zu machen und die Grundlagen für den weiteren Besuch der Schule zu schaffen und endet in der 10. Klasse mit den Abschlussprüfungen laut Wirtschaftsschulordnung (WSO). Die Schüler/innen der 3-stufigen Wirtschaftsschule sind im Schulhaus in Pöttmes untergebracht und unterliegen den Leistungsanforderungen der bayerischen Wirtschaftsschulen.


In unserer Modellschule unterrichten die Lehrer der Beruflichen Schulen Wittelsbacher Land die Profilfächer der Wirtschaftsschule. Dazu gehören unter anderem Englisch, BSK, Informationsverarbeitung, Wirtschaftsgeographie und das Übungsunternehmen. Die Mittelschullehrer aus dem Schulverand Wittelsbacher Land Nord unterrichten die allgemeinbildenden Fächer wie Deutsch, Geschichte/Sozialkunde, Mensch und Umwelt, Mathematik, Musisch-ästhetische-Bildung und Religion (RK/EV/Ethik). Unsere Modellschule bietet die einmalige Möglichkeit, die Erfahrungen und Kompetenzen der Mittelschule und der beruflichen Schule zu kombinieren und zu Gunsten der Schüler und Schülerinnen einzusetzen. Dies zeigt sich zum Beispiel in der Möglichkeit, in der 9. Klasse den QA zu erwerben oder in den guten Kontakten der Berufschlullehrkräfte zu den Ausbildungsbetrieben, die dann z.B. in Betriebsbesichtungen und ersten Berührungspunkten mit der Berufswelt zum Ausdruck kommen.

Die Fahrtkosten und die Organisation der Fahrt zur Schule wird aus den Gemeinden Pöttmes, Baar, Aindling, Hollenbach, Inchenhofen, Aichach und Kühbach vom Landkreis Aichach-Friedberg übernommen. Eine Übernahme der Fahrtkosten aus dem Nachbarlandkreis Neuburg-Schrobenhausen muss individuell mit den zuständigen Abteilung des Landratsamtes Neuburg-Schrobenhausen abgesprochen werden. Hier stellt unsere Schule gerne den Kontkat her.

Gerne erhalten Sie im Sekretariat der beruflichen Schulen Wittelsbacher Land weitere Informationen zu unserer Schule und natürlich können Sie auch Termine für persönliche Gespräche mit unseren Lehrkräften vereinbaren. Die Telefonummer ist 08253 9279 - 610 oder 08251 8756-0. Zur schnellen Information können Sie sich mit nachstehendem Link auch eine Informationsbroschüre zu unserer Wirtschaftsschule downloaden oder sich auf den Seiten des bayerischen Kultusministeriums über den Schultyp Wirtschaftsschule informieren.

 

Informationsabend für den Übertritt in die 8. Klasse:
Februar/März 2018



Anmeldung: Wird noch bekannt gebeben!

 



Download Informationsbroschüre zur Wirtschaftsschule Pöttmes

 

Informationen zur Wirtschaftsschule auf der Seite des Ministeriums

 

Download Anmeldeformular für die Wirtschaftsschule