AKTUELLE TERMINE
>>1. Elternabend an der WS Pöttmes, Di, 21.11., 17:00 - 20:00
>>IHK-Abschlussprüfung (Industrie), Di, 28.11., 08:00 - 12:00
>>IHK-Abschlussprüfung (Industrie/Büro), Mi, 29.11., 08:00 - 17:00
>>2. Elternabend an der WS Pöttmes, Mi, 28.02., 17:00 - 20:00
slider6 slider7 slider8 slider9 slider10 slider11 slier12 slider13

 

UNSERE AGB

 

Auftragsbestätigung. Lieferverträge werden nur aufgrund der nachstehenden Bedingungen abgeschlossen. Es sei denn, es werden andere individuelle Vertragsinhalte vereinbart. Alle Kaufverträge kommen mit der Auftragsbestätigung zustande. Wenn die Willenserklärung nicht von uns bestätigt wurde, kommt kein Kaufvertrag zustande.



Form der Auftragsbestätigung. Die Auftragsbestätigung erfolgt schriftlich. Mündliche und fernmündliche Bestätigungen müssen schriftlich nachgereicht werden, dasselbe gilt für Änderungen und Ergänzungen der Auftragsbestätigung. Gültig sind nur schriftliche Willenserklärungen.

Preise und Zahlungsbedingungen. Unsere Preise sind Nettopreise. Unser Zahlungsziel beträgt 90 Tage netto ab Rechnungsdatum. Bei Zahlung innerhalb von 30 Tagen ab Rechnungsdatum gewähren wir 3 % Skonto.

Lieferfristen. Der Verkäufer ist verpflichtet, einen vereinbarten Liefertermin einzuhalten. Bei Lieferverzug um mehr als 4 Wochen, hat der Käufer das Recht, dem Verkäufer schriftlich eine Nachfrist von 4 Wochen zu setzen. Wird bis zum Ablauf der Nachfrist nicht geliefert, so hat der Käufer das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Ein Schadensersatzanspruch wegen Nichterfüllung oder Verzug ist ausgeschlossen, soweit es gesetzlich möglich ist.

Höhere Gewalt. Falls durch Einwirkung höherer Gewalt die Ausführung des Auftrages verzögert wird, verlängert sich die vereinbarte Lieferfrist um die Dauer der Störung. Die Wiki GmbH wird den Kunden über den Eintritt eines Falles höherer Gewalt unverzüglich unterrichten. Im Übrigen bleibt der Vertrag unverändert bestehen. Dauert die Störung länger als 10 Wochen, so steht beiden Vertragsparteien das Recht zu, vom Vertrag zurückzutreten.

Annahmeverzug des Kunden. Lehnt es der Kunde ab, die Waren ganz oder teilweise zum vereinbarten Liefertermin abzunehmen, so kann die Wiki GmbH entweder die Erfüllung des Vertrages oder nach Ablauf einer von ihr gesetzten angemessenen Nachfrist Schadenersatz wegen Nichterfüllung fordern.

Versand. Die Lieferung erfolgt grundsätzlich auf Rechnung und Gefahr des Bestellers. Die Verpackungskosten gehen zu unseren Lasten, eine Zurücknahme des Verpackungsmaterials ist ausgeschlossen. Die Kosten für den Transport inklusive der Transportversicherung trägt generell der Kunde. Ab einem Netto-Rechnungsbetrag von 400,00 € liefern wir frei Haus.

Gewährleistung. Beanstandungen der gelieferten Ware sind unverzüglich schriftlich vorzubringen. Bei berechtigten Beanstandungen hat der Lieferer das Recht, eine Ersatzlieferung vorzunehmen oder den Kaufpreis herabzusetzen. Sonstige Ansprüche sind ausgeschlossen.

Eigentumsvorbehalt. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kunden das Eigentum des Verkäufers. Der Kunde darf die Ware, solange der Eigentumsvorbehalt besteht, weder zur Sicherung übereignen noch verpfänden. Wird die Ware weiterverarbeitet oder mit anderen Sachen verbunden bzw. vermischt, so dass die Ware Bestandteil eines neuen Produkts ist, geht der Eigentumsvorbehalt teilweise auf den Kunden über. Veräußert der Käufer die Ware weiter, so tritt er seine Verkaufspreisforderungen gleich mit seinen offen stehenden Verbindlichkeiten einschließlich Verzugszinsen an der Verkäufer ab.

Erfüllungsort und Gerichtsstand. Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Teile ist Pöttmes.