AKTUELLE TERMINE
>>1. Elternabend an der WS Pöttmes, Di, 21.11., 17:00 - 20:00
>>IHK-Abschlussprüfung (Industrie), Di, 28.11., 08:00 - 12:00
>>IHK-Abschlussprüfung (Industrie/Büro), Mi, 29.11., 08:00 - 17:00
>>2. Elternabend an der WS Pöttmes, Mi, 28.02., 17:00 - 20:00
slider6 slider7 slider8 slider9 slider10 slider11 slier12 slider13

Unterrichtsorganisation

Die Berufe Verkäufer und Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel wurden im Jahr 2004 und 2009, die Berufe Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen (FKEP) und Kaufmann für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen (KKEP) wurden im Jahr 2005, neu geordnet.

Dabei wird erstmals in Lernfeldern unterrichtet. Diese sind nicht mehr auf ein bestimmtes, zu erlernendes Wissensspektrum hin gerichtet, sondern orientieren sich an praxisnahen Handlungsfeldern und sind didaktisch-methodisch so umzusetzen, dass sie bei den Schülern zu den berufsnotwendigen Kompetenzen und Qualifikationen führen.

Im Bereich des Einzelhandels werden im Rahmen der handlungsorientierten und schüleraktiven Erarbeitung von Lerninhalten in den Fächern "Kundenorientiertes Verkaufen (KV)“, „Warenpräsentation (WP)“, „Kaufm. Steuerung u. Kontrolle (KSK)“ sowie dem Fach „Warenwirtschaft-EDV (WW)“  die Klassen geteilt, damit die entsprechenden Lernformen und -techniken angewandt bzw. die Lerninhalte optimal vermittelt werden können.

Die Berufsschule vermittelt am Beispiel ausgewählter Waren aus den Betrieben entsprechende Techniken zum Erwerb von Warenkenntnissen. Eine gemeinsame Beschulung der beiden Ausbildungsberufe ist in der 10. und 11. Jahrgangsstufe möglich.